Chiffre PK0014

Bewerbung als Chemieingenieur

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Masterstudium an der Technischen Hochschule Nürnberg im Fach Angewandte Chemie habe ich erfolgreich am 28. April abgeschlossen. Während meiner Masterarbeit im Bereich der Druckfarbenentwicklung konnte ich erste Einblicke in die Lackindustrie gewinnen und will hier meinen Berufseinstieg beginnen.

Meine Masterarbeit mit dem Thema „Neuartige Oberflächenmodifizierung von Metallpigmenten für den Einsatz in strahlenhärtenden Druckfarben“ bei der Schlenk befasste sich mit der Aufbringung von Phosphororganik auf Aluminiumpigmenten. Forschung und Entwicklung bietet für mich eine ideale Balance zwischen Anwendung meines erlernten Wissens während dem Studium und der praktischen Arbeit im Labor. Hier war ich für die Organisation meiner Experimente und deren Koordination mit dem Tagesgeschäft der Labore selbst verantwortlich. So baute ich meine zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise weiter aus. Außerdem sammelte ich bereits Erfahrung im Recherchieren von neuen Rohstoffen und der Zusammenarbeit mit Lieferanten.

Die Arbeit an Projekten im internationalen Umfeld ist mir durch meine Auslandssemester in Neuseeland und Korea sehr gut vertraut. Während meines Aufenthaltes in Neuseeland habe ich in enger Zusammenarbeit mit den Doktoranten des Fachbereichs Chemie und Physik der Victoria University die Einflüsse von Silber- und Goldnanopartikel auf Wolle untersucht. Als Mitglied der Arbeitsgruppe Bioverfahrenstechnik am Branchcampus der Friedrich-Alexander-Universtät Busan in Korea habe ich beim Aufbau des Labors und der Praktika mitgewirkt. Während dieser Projekte könnte ich meine Teamfähigkeit unter Beweis stellen und mir verhandlungssichere Englischkenntnisse aneignen.

Persönliche Daten

Geschlecht:weiblich
Geburtsdatum:1989
Wohnort:Nürnberg
Familienstand:ledig

Ausbildung

10/2015 – 04/2017
Masterstudium an der Technischen Hochschule Nürnberg: Studiengang Angewandte Chemie mit Studienrichtung Allgemeine Chemie (M.Sc. Note n/a)

    Methoden:
  • Projekt: NMR-Spektroskopie; IR-Spektrometrie; py-GC/MS
  • Wahlfplichtfach: Manuelle LPLC; Polarimetrie
  • Physikalische Chemie: Rheometer; Tensiometer; LUMisizer (Partikelgrößenbestimmung)

09/2016 – 02/2017
Abschlussarbeit bei Schlenk Metallic Pigments GmbH mit dem Thema „Neuartige Oberflächenmodifikation von Metallpigmenten für den Einsatz in strahlenhärtenden Druckfarben“ (Note 1,5)

    Methoden:
  • IR-Spektrometrie
  • UV/VIS-Spektrometrie
  • py-GC/MS
  • Auswertung von REM/EDX-Aufnahmen
  • Auswertung von ToF-SIMS-Messungen
  • Auswertung von DSC- und TG-Messungen

10/2012 - 07/2015
Bachelorstudium an der Technischen Hochschule Nürnberg: Studiengang Angewandte Chemie mit Studienrichtung Allgemeine Chemie (B.Sc. Note 2,4)

    Methoden:
  • Makromolekulare Chemie: Spritzguss; Presse; Walze; Extrusion; Schlag-und Zugprüfung
  • Organische Chemie: Refraktometer; Schmelzpunktmessgerät; IR-Spektrometrie; GC/MS; HPLC; Mikrowellenaufschlüsse
  • Physikalische Chemie: Kalorimeter

03/2015 - 07/2015
Abschluss- und Projektarbeit an der Victoria University Of Wellington mit dem Thema “Synthesis of discrete and composite nanoparticles” (Note 1,0)

    Methoden:
  • REM
  • TEM
  • Röntgendiffraktometrie
  • UV/VIS-Spektrometrie
  • Zetasizer (Partikelgrößenbestimmung)
  • Atomabsorptionsspektrometrie

03/2011 - 09/2011
Auslandssemester in Südkorea, Friedrich-Alexander- Universität Busan, Department Chemie-Bio- Ingenieurwesen

  • Mithilfe beim Aufbau des BVT-Labors
  • Gestaltung des Praktikums „Extraction of ADH from baker’s yeast“
    Methoden:
  • UV/VIS-Spektrometrie
  • SDS-Page

10/2008 - 03/2012
Bachelorstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen: Studiengang Chemie-und Bioingenieurwesen

09/1999 - 05/2008
Abitur am Martin-Behaim-Gymnasium in Nürnberg

Praktika

03/2013 - 07/2013
TÜV Rheinland LGA Products GmbH
Tillystraße 2, 90431 Nürnberg

    Aufgaben:
  • Probenvorbereitung in der organischen Analytik
  • Durchfürhung von GC/MS mit Erstellung von Kalibriergeraden

Berufliche Erfahrung

seit 05/2017
Geringfügige Beschäftigung bei PhysChem Analytics GmbH

    Aufgaben und Methoden:
  • Durchführung, Kalibrierung und Auswertung von DSCMessungen
  • Durchführung, Kalibrierung und Auswertung von TGAMessungen
  • Durchführung und Auswertung von IR-Messungen
  • Auswertung von ToF-SIMS-Messungen
  • Erstellung von Prüfberichten

10/2015 - 01/2016
Betreuung des Wahlpflichtfaches im Bachelor „Alterung von Kunststoffen“ an der TH Nürnberg

2009 - 2013
Servicekraft im Cinecitta Nürnberg

02/2012 - 09/2012
Festanstellung im Cinecitta Nürnberg als Servicekraft

2008 - 2009
Messehostess an der Messe Nürnberg

Sprachkenntnisse

Englisch - Fließend in Wort und Schrift
Französisch - Fundierte Grundkenntnisse

EDV Kenntnisse

Microsoft Office
Datenbankrecherche (Sci Finder, Perinorm, Science Direct, Römpp, Wiley Online Library u.ä.)
LIMS (Labor-Informations- und Management-System)
Chem Sketch

Hobbies

Longboarding, Lesen, Kinofilme