Neue Materialien Bayreuth GmbH 07/18

NMB logo 2

Die Neue Materialien Bayreuth GmbH und der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) in Bayreuth laden Sie herzlich ein zum „Vortrag des Monats Juli 2018“ am Dienstag, 03. Juli 2018, ab 18:30 Uhr, verbunden mit einer Preisverleihung.

Einleitend hält Prof. Dr.-Ing. Uwe Glatzel einen Vortrag zum Thema

„Neues aus dem NMB-Geschäftsbereich Metalle“

Im Anschluss erfolgt die Verleihung des

„Innovationspreis Neue Materialien 2018“

der „Fördervereinigung Neue Materialien Bayreuth“ durch den Laudator Frank Herzog, Geschäftsführer der Concept Laser GmbH in Lichtenfels.

TERMIN: Dienstag, 03. Juli 2018, 18:30 Uhr

VERANSTALTUNGSORT: Bayreuth, Kompetenzzentrum Neue Materialien Bayreuth GmbH

Der Vortrag:

Der Geschäftsbereich Metalle der Neue Materialien Bayreuth GmbH wird seit Oktober 2017 von Herrn Prof. Dr.-Ing. Uwe Glatzel geleitet. Er gilt als ausgewiesener Experte in diesem Fachgebiet und ist neben seiner Funktion bei NMB Leiter des Lehrstuhls Metallische Werkstoffe an der Universität Bayreuth.

Der Vortrag zeigt die aktuellen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des NMB-Geschäftsbereichs auf den Gebieten des Thermischen Spritzens, der Warmumformung und der direkten additiven Fertigung metallischer Bauteile sowie der ab Sommer 2018 beginnenden Innen-Hochdruck-Umformung (IHU). Diese Aktivitäten werden intensiv von der Werkstoffanalytik und Bauteilprüfung begleitet.

Die beiden letztgenannten Schwerpunkte sind wichtiger Bestandteil des Lehrstuhls Metallische Werkstoffe der Universität Bayreuth. An diesem Lehrstuhl wird zudem die Entwicklung neuer Legierungen (in den meisten Fällen Legierungen für Anwendungen bei sehr hohen Temperaturen), die Modellierung und Simulation von Gefügen sowie die Lasermetallurgie vorangebracht.

Der Vortrag stellt daher auch aus diesen Gebieten ausgewählte Beispiele vor.

Der Innovationspreis:

Mit dem Innovationspreis Neue Materialien möchte die „Fördervereinigung Neue Materialien Bayreuth“ junge Wissenschaftler für herausragende Arbeiten zu den Themen Materialentwicklung und Verfahrensoptimierung auszeichnen. Damit soll ein Beitrag zur gezielten Nachwuchsförderung aus dem Umfeld der Werkstoff- und Ingenieurwissenschaften geleistet werden.

Eingereicht werden akademische Abschlussarbeiten, die im letzten Jahr in Zusammenarbeit mit der Neue Materialien Bayreuth GmbH entstanden sind. Der Gewinner wird an diesem Abend in einer feierlichen Zeremonie bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Der Referent:

Herr Prof. Dr.-Ing. Uwe Glatzel studierte Physik an der Universität Tübingen und der Oregon State University, in Corvallis, USA. Nach seiner Promotion war er u. a. als Postdoktorand am Dep. of Materials Science and Engineering der Stanford University, California, USA, tätig. Nach seiner Ernennung zum Privatdozenten an der TU-Berlin 1994 folgte von 1996 bis 2003 eine Professur für Metallische Werkstoffe an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Seit 2003 ist er Lehrstuhlinhaber für Metallische Werkstoffe an der Universität Bayreuth. Seit 2017 ist er Bereichsleiter Metalle bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH.

Darüber hinaus ist er Geschäftsführer des Bayreuther Materialzentrums (BayMAT), Sprecher des DFG-Graduiertenkolleg 1229 "Stabile und metastabile Mehrphasensysteme bei hohen Anwendungstemperaturen" für den Standort Bayreuth und gewann u. a. den „Gerhard Hess Preis“ und den „Lee-Hsun-Lecture Award“, vom Institute for Metals Research (IMR), Academy of Science, China.

Nach dem Vortrag steht Ihnen der Referent für Fragen gerne zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um eine formlose Anmeldung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Vortrag findet bei der Neue Materialien Bayreuth GmbH, Gottlieb-Keim-Str. 60, 95448 Bayreuth-Wolfsbach statt. Ab BAB Abfahrt Bayreuth-Süd der Ausschilderung „Neue Materialien" folgen.

Wir freuen uns, Sie am 03. Juli 2017 um 18:30 Uhr bei uns begrüßen zu dürfen.

Weitere Informationen:

Neue Materialien Bayreuth GmbH
Stefan Kollböck
Gottlieb-Keim-Straße 60
95448 Bayreuth
Tel.: +49 (09 21) 507 36 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VDI-Bezirksgruppe Bayreuth
Dr. Wolfgang Grond
Lohfeld 20
95326 Kulmbach
09221/6919131
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!