Rückblick - European Chemistry Partnering 2019

Rückblick auf das 3rd Eurpean Chemistry Partnering 2019 am 26. Februar in Frankfurt

Silicon Valley, Singapur oder Shanghai sind auf ihre Weise sicher erfolgreiche und fruchtbare Innovationszentren. Aber verstecken brauchen wir uns deshalb noch lange nicht!

Das hat das 3rd European Chemisty Partnering (ECP) am 26. Februar in Frankfurt deutlich gezeigt. Dr. Michael Bandkamp vom High-Tech Gründerfonds hat das sehr treffend formuliert: “European Chemistry Partnering is a milestone for our Industry in Europe.”

Während sich beim 2nd ECP im letzten Jahr mehr als 500 Teilnehmer aus der Chemie und verwandten Branchen trafen, waren es dieses Mal im Kap Europa bereits mehr als 900 Teilnehmer ! Vom Konzern über Mittelständler bis zum Start-up war alles vertreten. In 5 Workshops gab es fast 100 Präsentationen, wobei in erster Linie Start-ups und kleinere Firmen ihre Ideen und Innovationen vorstellten.

Etwa 30 Info-Stände zogen zahlreiche Besucher an und boten Gelegenheit zu weiteren Diskussionen. Insgesamt wurden mehrere tausend Partnering Gespäche geführt, die zum großen Teil bereits im Vorfeld organisiert wurden und so die zur Verfügung stehende Zeit optimal genutzt wurde. In den Gesprächen im Nachhinein wurden die aus den Kontakten resultierenden Geschäftsmöglichkeiten durchweg positiv gesehen und der finanzielle Beitrag als lohnende Investition angesehen.

Am 27. Februar 2020 wird das 4th European Chemistry Partnering wieder in Frankfurt stattfinden